Berufsunfähigkeitsversicherung – Vergleich

Berufsunfähigkeit kommt meist unerwartet. Eine schwere Krankheit, ein Unfall, eine Allergie oder zu hoher psychischer Druck – viele Gründe können zum plötzlichen Ausfall im Job führen. Die mit Abstand häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind Erkrankungen. Unfälle sind für weniger als zehn Prozent der Berufsunfähigkeiten verantwortlich. Daher sind nicht nur körperlich hart arbeitende Menschen betroffen. Viele Ausfälle haben zu der beruflichen Tätigkeit gar keinen Zusammenhang, etwa Nervenkrankheiten oder Krebs.
 1.
Ihr Geburtsdatum
 (Format: Tag.Monat.Jahr)
 2.
Sind Sie Raucher?
 3.
Ihr ausgeübter Beruf
 4.
Genauere Berufseinstufung
 
 5.
Gewünschte Rente
 €
 6.
Vertragsende
 Lebensjahr
Der Handelsblatt Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich berechnet aufgrund Ihrer Daten den besten Tarif für Ihre Bedürfnisse. Wir wählen aus 131 Tarifen. Ihnen wird der monatliche Zahlbetrag, aufgrund der Berechnung Ihrer gewünschten Rente angezeigt. Zudem erfahren Sie Ihren Preisvorteil, sowie eine Bewertung von Franke und Bornberg. Wir vergleichen Allianz, Canada Life, Gothaer, Hannoversche, Zurich, HanseMerkur, Generali und Co. Sparen Sie bei Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung und suchen Sie sich das ideale Angebot aus.
ein Service von:
Biallo.de - das Verbraucherportal fr private Finanzen