Sofortrente-Angebote berechnen & vergleichen

Wenn Sie über ein einmalig hohes Budget verfügen, mit dem Sie direkt in Rente gehen möchten, sollten Sie sich für die richtige Sofortrentenversicherung entscheiden. Handelsblatt berechnet auf Grundlage Ihrer Angaben den Versicherer mit dem höchsten Preisvorteil für Sie. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Angebote von Allianz, Württembergische, Signal Iduna, Volkswohl Bund und Co. Im Handelsblatt Sofortrente-Rechner wird Ihnen ein Ranking mit den wichtigsten Zahlen angezeigt.

HINWEIS: Die Daten, die Sie eingeben, werden dirket über eine sichere Verbindung an unseren Partner biallo.de weitergegeben (https). Sie dienen der bestmöglichen Auswahl eines passenden Angebots in diesem umfassenden Vergleich, den wir Ihnen mit biallo.de anbieten.
 1.
Ihr Geburtsdatum
 (Format: Tag.Monat.Jahr)
 2.
Todesfallschutz
  
 3.
Rentenbeginn
 4.
Einmalbeitrag
 €
 5.
Rentenbezug
  
Für Ihre Sofortrente können Sie optional eine garantierte Rentenbezugsdauer festlegen. Mit dieser schützen Sie Ihre Erben im vorzeitigen Todesfall finanziell. Ist die festgelegte Rentenbezugsdauer erreicht, erhalten Sie dennoch weiterhin eine monatliche Rente. Die Zahlung wird erst im Todeseintritt eingestellt. Im Gegensatz zur gesetzlichen Rentenversicherung ist die Sofortrente nicht an ein bestimmtes Alter zum Eintritt in die Rente gebunden. Die Sofortrente wird populär von Glücksspielanbietern im TV beworben. Als Gewinn lockt die monatliche Sofortrente oder die Auszahlung eines Barwertes.
ein Service von:
Biallo.de - das Verbraucherportal fr private Finanzen